Das junge Gesangstalent beherrscht über 200 Songs aus einer breiten Auswahl an Genres; ob aktuelle Partykracher und Soul-Highlights der letzten Jahrzehnte, hintergründige Dinner- und Loungemusik oder smoothe Jazzklassiker – die Ausnahmesängerin verbindet so viele Stilistiken, dass einem schon allein beim Anblick der Repertoireliste schwindlig wird.

Inzwischen begeistert sie mit ihrer Performance auf hunderten von Auftritten für Firmen wie Lufthansa, Sparkasse, Marriott, Kempinski und viele mehr.

Helen erblickte mit ihren strahlenden Augen 1990 das Licht der Welt und präsentierte gleich lautstark Ihre Stimme. 2001 begann Helen mit einer Gesangsausbildung und 2 Jahre später stand Helen – gerade mal 13 Jahre alt – mit ihrer ersten Funk-Soul-Band „Pyromania” auf der Bühne. In der Musicaltruppe ihrer Schule sammelte Helen Erfahrungen als Solosängerin und fand dadurch auch den Zugang zum klassischen Gesang. Sie begeisterte durch ihr Auftreten und lernte, dass es beim Singen darum geht, ein Stück der Seele zu zeigen. Sie gewann das Casting des „Musicalfiebers” eines bundesweiten Musicalwettbewerbs. Mit 16 Jahren fing Helen an, sich anderen Musikrichtungen zu widmen und trat mit Künstlern, wie Bobby Kimball, Paul Anka, Jose Feliciano, Peter Kraus, Andy Borg, Anastacia und vielen weiteren Größen auf. Mit Ihrer ausgereiften Gesangstechnik konnte Sie auch die Rockbühnen mit der überregional bekannten Band X-Fade erobern. Bühnen bei Auftritten im Rockzelt in Nürnberg vor 6.000 Besuchern oder bei der Nacht der Lichter vor 10.000 Besuchern sind mittlerweile Ihr Zuhause.

Im Spessart Gymnasium Alzenau war Helen Pfaff das jüngste Mitglied in der Musical Truppe und bekam 2002 die erste Hauptrolle im Musicalstück „Der kleine Tag“ von Wolfram Eicke und Rolf Zuckowski. Sie bekam ein Stipendium des Spessart Gymnasiums Alzenau und erhielt die Gesangsausbildung bei Annedore Reichwein-Hahn, Regina Wahl, und Amy Levernz. Bekannt wurde sie 2006 als Backgroundsängerin im Vorprogramm von Jose Feliciano. Im selben Jahr am 3.05.2006 sang Helen Pfaff im Vorprogramm von Paul Anka in Bonn.[1] 2009 gewann die Sängerin das Casting des „Musical Fieber“ in Aschaffenburg und durfte in der Stadthalle das Lied „Fame“ singen. 2010 trat sie mit Andy Borg beim Schlagerfäscht in Mellingen auf. Im selben Jahr sang sie zur Aftershowparty von Art on ice und trat mit Anastacia und ihrer Band in Zürich auf. In der Kategorie „Best Show“ wurde ihr mit der Pink Floyd Show 2012 der Radio Regenbogen Award verliehen. Im gleichen Jahr schloss Helen Pfaff den Bachelor of Arts an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg ab. Die Tour 2013 mit der Pink Floyd Tribute Band brachte sie auf die Bühne der SAP Arena mit Bobby Kimball. Es folgte im Jahr 2014 ein weiterer Auftritt mit Bobby Kimball und Brazil zur Musikmesse. 2014 sang Helen Pfaff im Vorprogramm von Peter Kraus. Am 3. November 2014 ist Helen Pfaff Programmteil des Rednertages in Frankfurt mit Florian Schroeder, Eva Loschky, Thorsten Havener und Bärbel Schäfer.[2] Am 14. Dezember 2014 erschien die Single „White Christmas“ und „In the bleak Midwinter“ mit Picture Palace feat. Helen Pfaff. [3] Mit dem Pianisten von Stefanie Heinzmann Christoph Siegenthaler veröffentlicht Helen Pfaff 2015 die erste Eigenkomposition mit dem Lied „Infinity“. [4] Im Jahr 2015 trat die Sängerin mit Holly Johnson Berry Ryan Harpo und Jimmy Somerville im Fernsehgarten als Backroundsängerin.[5] Aktuell tritt Helen Pfaff als Sängerin, Gitarristin und DJane bei ca. 18 Konzerten pro Monat auf.

Helen is an incredibly talented vocalist and guitarist hailing from Frankfurt. She has been singing, playing guitar and performing from an early age. Today she is on stage more than 300 days every year.

Over the years she has developed a commanding stage presence and powerful voice and has captivated audiences numbering less than a hundred to tens of thousands. Her eclectic repertoire is ever expanding and features the hottest hits from the last five decades including artists such as David Guetta, Pink, Adele, Guns ’n’ Roses, Bill Winters and Michael Jackson. She has something for everyone and can create bespoke set lists to suit the tone of your event and your own musical tastes.

Having performed at a huge range of event across Germany for companies such as Marriott Hotels, German Bank, Siemens, BMW and Ernst & Young you can rest assured that he beautiful vocal performances will make your event a success.

On the day Helen was born in 1990 not only her eyes shined brightly, but her voice echoed powerfully. In 2001 Helen started taking singing classes and 2 years later at the age of 13 she sang on stage with a Funk/Soul band called “Pyromania“ . In school musical productions, Helen gathered experiences as a solo singer and also found classical singing to her liking. Her stage presence is simply captivating and she sings with tremendous soul and power. She won a nationwide “Musical Fever“ Casting Contest. At age 16 she began a career in the entertainment industry and discovered her love for Soul and Jazz music and has appeared with artists such as Bobby Kimball, Paul Anka, Jose Feliciano, Anastacia, Peter Kraus, Andy Borg, Roger Cicero and other stars. Her perfected singing technique helped her conquer rock stages with audiences as big as 10.000 visitors. Passion in her blue eyes - thats where the success comes from.

Fernsehauftritt: Sängerin Helen als Backgroundsängerin von Holly Johnson im ZDF Fernsehgarten

Sängerin Helen Pfaff - Hochzeit, Partyband, DJ, Zürich, Basel, Bern, Luzern, Thurgau, St. Gallen, Appenzell, Walensee, Winterthur, Romanshorn, Rorschacherberg, Graubünden, Schweiz.